Orientierung

Orientierung zur Reservation resp. Benützung der Mösere-Hütte

-        Die Hütte ist über das Wochenende bewartet. (Samstag ab 14.00 Uhr bis Sonntag, 17.00 Uhr)

-        Die Mitglieder des Ski-Club Malters sind jederzeit berechtigt, bis max. 6 Personen in der Hütte zu übernachten

-        Die Mösere-Hütte ist ein beliebtes Ausflugsziel der Wanderer. Der Fussmarsch zu Hütte dauert im Sommer ca. 15 Minuten und im Winter ca. ¾ Stunden.

-        Der Hüttenwart arbeitet ehrenamtlich, sorgt für die Getränkeausgabe, Ruhe und Ordnung. Seinen Anweisungen ist Folge zu leisten.

-        Die Schlafräume sind keine Aufenthaltsräume

-        Abfall bitte ins Tal retour nehmen (Container bei der Bömmerenbrücke)

-        Kochen, Tischen, Geschirrspülen ist Sache der Gäste

-        Die Getränke müssen in der Hütte gekauft werden.

-        SSV-Mitglieder mit Ausweis sind den Mitglieder des SCM gleichgestellt.

-        Es sind ca. 30 Schlafplätze vorhanden.

-        Gäste die nicht übernachten, ist um 0.30 Uhr Polizeistunde.

-        Die Schlafräume sind am Abreisetag bis 10.00 aufzuräumen.

-        Wir bitten den Organisator „seine“ Hüttenbesucher dementsprechend zu orientieren.

-        Für eventuelle Schäden ist der Organisator haftbar.

-        Mit der Ueberweisung von CHF 100.-- (CHF 50.-- ohne Uebernachtung) ist die Hütte definitiv reserviert. Der Betrag wird an die Konsumation angerechnet.
Kto. 288-81102077.5 bei der UBS AG, Malters
 

-        Für die Reservation ist Doris Schmid, Neuhushöhe 20, 6102 Malters,
Tel. 041 497 01 54, E-Mail moesere(at)sc-malters.ch zuständig.