Was macht die JO?

«JO» sind Jugendliche zwischen 8 bis15 Jahren, die eine Grundschulung zum alpinen Rennsport durchlaufen und in individuellen Stufen gefördert werden. Motivation und Interesse am Skifahren genügen, um der «JO» beizutreten. Für die sehr ambitionierten jungen Skirennfahrer besteht die Möglichkeit bei guten Leistungen in das Kantonale Kader LUSV aufzusteigen, um optimal gefördert zu werden.  Die «JO» werden mit Geldern von Jugend + Sport und durch den Skiclub finanziert. Die Vorbereitungs- und Rennsaison der «JO» dauert von den Herbst- bis zu den Osterferien. Im Hallentraining werden die Jugendlichen jeweils am Mittwoch von 18:30 – 19:30 Uhr in der Doppelturnhalle im Bündtmättli konditionell und koordinativ auf die Skisaison vorbereitet. In den Sommermonaten wird das Hallentrainig fortgesetzt und mit einem oder mehreren Teams treten wir an der SwissPass Smile Challange von Swiss Ski gegen andere Junge Skifahrer aus der Zentralschweiz an, um uns für das Finale zu qualifizieren. 
 
In den Herbstferien findet das Skiweekend in Zermatt als offizieller Saisonstart statt. Dabei werden die ersten Kurven der neuen Saison auf dem Gletscher genossen und an der Grundtechnik gearbeitet. Das traditionelle JO-Lager findet alljährlich vom 26. bis 31. Dezember auf der Mösere, unserer Clubhütte statt. Schwerpunkt ist das Stangentraining in Slalom und Riesenslalom als Vorbereitung auf die Rennsaison. Ab November finden Samstag- oder Sonntagschneetrainings statt Und von Anfang Januar bis Ende Saison finden jeden Mittwochnachmittag Schneetrainings statt. Während der Saison messen wir uns mit den anderen Clubs aus der Zentralschweiz an verschiedenen Animationsrennen und die ambitionierteren und älteren Kinder an Punkterennen. Zu den Rennen im Saisonplan zählen auch das Clubrennen und das Frühlingsrennen auf der Mösere dazu. Da wird Jedes Jahr neben der erwachsenen Clubmeisterin und dem Clubmeister auch die JO-Meisterin und der JO-Meister gekürt.
 
JUNIOREN
Ab dem 16. Altersjahr gehören die Jugendlichen der Kategorie Junioren an, die mit einem eigenen Rennkalender während der Wintersaison zusammen mit den Erwachsenen an den Regionalrennen antreten. Beim Ski Club Malters ist eine sehr aktive Renngruppe an diesen Rennen am Start und leben den Breitensport. Bei Interesse können sich diese jungen Rennläufer aber auch im Klubleben engagieren oder eine Trainerausbildung von J&S beginnen. 
 
NEUE WILLKOMMEN 
Kinder und Jugendliche, die interessiert sind, sei es in der Renngruppe (für zukünftige Skistars) oder in der allgemeinen JO mitzumachen, sind jederzeit beim Hallentraining im Bündtmättli willkommen. Sie können sich beim jeweiligen Leiter melden oder auch ein Training probeweise mitmachen. 
Uns freut es immer, wenn wir die Freude am Schneesport den Kindern weitergeben können.
 
Auskunft: Massimo Stofer, Halde 5, 6102 Malters, 079 576 33 18.